BNP PARIBAS CARDIF DEUTSCHLAND IST NACH QUALITÄTSMANAGEMENTNORM ISO 9001:2015 ZERTIFIZIERT

BNP PARIBAS CARDIF DEUTSCHLAND IST NACH QUALITÄTSMANAGEMENTNORM ISO 9001:2015 ZERTIFIZIERT

27.08.2018

Am 01. September 2018 wird die 2015 überarbeitete internationale Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015 in Kraft treten und die bisher gültige Norm aus dem Jahr 2008 ablösen.

Bei BNP Paribas Cardif Deutschland wurde das Qualitätsmanagement frühzeitig vor Ablauf der dreijährigen Übergangsphase nachzertifiziert. Ende Mai wurden die Bestands- und die Leistungsabteilung des Versicherungsunternehmens, welche die Teams Leistung, Service, Medizin und Beschwerde umfassen, begutachtet. Geprüft wurden acht Faktoren, die durch die Internationale Organisation für Normung (ISO) als Leitlinien für die Qualität des Handelns innerhalb von Unternehmen definiert wurden: Kundenorientierung, Führung, Einbeziehung der Mitarbeiter, Prozess- und Systemorientierung von Entscheidungen, kontinuierliche Verbesserung aller Prozesse, sachbezogene Entscheidungsfindung sowie die Qualität von Lieferantenbeziehungen. Mit einer Zertifizierung nach ISO 9001:2015 ist sichergestellt, dass die Tätigkeiten innerhalb einer Firma zu diesen acht Punkten erfasst, strukturiert und gelenkt werden. „BNP Paribas Cardif ist ein ausgewiesener Distributionsspezialist. Mit Erfüllung der Zertifizierungsvoraussetzungen der Qualitätsmanagementnorm wird bestätigt, dass unser Haus ein verlässlicher Partner ist, der qualitativ hochwertige und professionelle Dienstleistungen anbietet“, betont David Furtwängler, CEO und Hauptbevollmächtigter von BNP Paribas Cardif Deutschland.

Unternehmen, die eine Zertifizierung nach ISO 9001:2015 anstreben, müssen verschiedene Anforderungen erfüllen: Einen Schwerpunkt der Zertifizierung bilden neben dem eigentlichen Kerngeschäft auch die Verantwortlichkeiten des Führungsstabs. Dieser muss nachweisen, dass Entscheidungen gemäß klaren Visionen, Leitbildern und Zielen im Unternehmen getroffen und umgesetzt werden. Außerdem ist die permanente Verbesserung der Prozesse eine Voraussetzung für den Zertifikatserhalt. Geprüft wird nicht nur, ob die Mindestnormen erfüllt werden, sondern auch die kontinuierliche Prozessoptimierung. „Diese hohe Messlatte ist längst Teil unserer gelebten Unternehmenskultur. Sie legt fest, wie wir als Versicherungssparte einer der führenden europäischen Bankengruppen mit unseren Kunden und Partnern umgehen, denn deren Vertrauen ist ein Grundpfeiler unseres Geschäftsmodells“, bekräftigt David Furtwängler.

 

Pressekontakt:
BNP Paribas Cardif in Deutschland
Nicole Kieser
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49-711-82055-114
E-Mail: nicole.kieser@cardif.com

Aktuelle Informationen finden Sie auf dem Twitter-Kanal von BNP Paribas Cardif Deutschland:
@BNPPCardifDE


Über BNP Paribas Cardif in Deutschland
In Deutschland ist BNP Paribas Cardif seit dem Jahr 1996 aktiv und hat seinen Sitz in Stuttgart. Das Unternehmen ist Anbieter von individuellen Produkten wie Restkredit-, Zahlungsausfall- und Reparaturkostenversicherungen sowie Mobilitäts- und Flottenausfallversicherungen. Als B2B2C-Versicherer entwickelt BNP Paribas Cardif Versicherungslösungen für Kreditinstitute, den Handel und die Konsumgüterindustrie. Dabei werden für jeden Partner individuelle Deckungskonzepte erarbeitet, die sich am spezifischen Bedarf des jeweiligen Partners und seiner Kunden orientieren. Der faire und partnerschaftliche Umgang mit den Kunden wird dabei durch das Programm „Treat Your Customers Fairly“ gewährleistet. Weitere Informationen finden Sie unter:  www.bnpparibascardif.de
 

Über BNP Paribas Cardif
BNP Paribas Cardif, der weltweit führende Anbieter von Bancassurance-Partnerschaften und Kreditausfallversicherungen1, spielt eine wesentliche Rolle im Leben seiner Versicherungsnehmer und bietet ihnen Spar- und Absicherungslösungen, mit denen sie ihre Ziele verwirklichen und sich vor unvorhergesehenen Ereignissen schützen können. BNP Paribas Cardif ist ein engagierter Versicherer, der sich positiv auf die Gesellschaft auswirkt und den Zugang zu Versicherungen erleichtert. In einer Welt, die durch die Entstehung neuer Anwendungen und Lebensstile tiefgreifend verändert wurde, verfügt das Unternehmen, eine Tochtergesellschaft von BNP Paribas, über ein einzigartiges Geschäftsmodell, das in Partnerschaften verankert ist. Das Unternehmen entwickelt Lösungen gemeinsam mit fast 500 Partnervertriebshändlern in verschiedenen Sektoren (einschließlich Banken und Finanzinstituten, Unternehmen des Automobilsektors, Einzelhändlern, Telekommunikationsunternehmen, Energieunternehmen u.a.) sowie Finanzberatern und -maklern, die die Produkte an ihre Kunden vermarkten. Mit einer Präsenz in 33 Ländern und starken Standorten in drei Regionen - Europa, Asien und Lateinamerika - ist BNP Paribas Cardif ein globaler Spezialist für Personenversicherungen und leistet einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung der Realwirtschaft. Mit fast 8.000 Mitarbeitern weltweit hatte BNP Paribas Cardif 2019 gebuchte Bruttoprämien von 29,8 Milliarden Euro. Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten über BNP Paribas Cardif auf  @bnpp_cardif
 

Über BNP Paribas in Deutschland
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 199.000 Mitarbeitenden in 71 Ländern vertreten, davon nahezu 151.000 in Europa. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 12 Geschäftseinheiten erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von rund 5.300 Mitarbeitenden bundesweit in allen relevanten Wirtschaftsregionen betreut. Das breit aufgestellte Produkt- und Dienstleistungsangebot von BNP Paribas entspricht dem einer innovativen Universalbank.
www.bnpparibas.de


Quelle: Finaccord

Downloads